Freitags
16-20 Uhr
Feierabend-
markt
Am
Springer-
platz

Wetter: trocken 19° - 19:33 Sonnenuntergang | Herbstanfang!

Anleitung für Erstbesucher

Wesentliche Dinge über den Moltkemarkt

Wenn Sie zum ersten Mal zum Moltkemarkt kommen wollen, haben Sie sicher einige Fragen. Dabei wollen wir Ihnen helfen. Im weiteren gibts Antworten.

Wann?

Der Moltkemarkt findet jede Woche (ausgenommen Feiertag) am Freitag von 16-20 Uhr statt.

Wo?

Adresse für den Navi: Springerplatz 1, 44793 Bochum. Stadtnah, auch zu Fuß erreichbar von der U-Bahn Konrad-Adenauer-Platz (Bermuda-Dreieck), nahe vom Musikforum, das Konzerthaus der Bochumer Symphoniker.

Auch gut erreichbar per U-Bahn Station Bochumer Verein/Jahrhunderthalle.

Parken?

Auf dem Springerplatz gibt es Parkplätze, die aber bei großem Andrang schnell voll sind. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie kein Parktticket bekommen (fleißige Damen des Ordnungsamtes kommen ab und zu mal vorbei und kleben gnadenlos einen Zettel an Ihr Auto, wenn es nicht ordnungsgemäß parkt):

Sie dürfen am Restaurant La Mesa auf der Bessemerstraße 30 parken (neben der Feuerwache). Der Fußweg zum Markt beträgt 5 Minuten/270m. (Das Restaurant ist ziemlich neu in Bochum seit August 2016 und empfehlenswert nach dem Markt oder auch sonst mal...)

Das Besondere am Moltkemarkt

Der Moltkemarkt findet nicht nur zu bislang ungewöhnlichen Zeiten statt, sondern er ist auch ein Markt, wo Menschen das Einkaufen von guten und auch besonderen, ausgefallenen Lebensmitteln mit einem Naschteller und einem Glas Wein oder einer Flasche örtliches Fiege-Bier verbinden. Und man trifft viele Freunde, Bekannte und entfernte Bekannte. Kein anderer Ort in Bochum ist so ein Schmelztiegel von unterschiedlichen Gruppen, wie der Moltkemarkt. Jung und Alt, alle möglichen Berufe und Unberufe, Kreative und Macher, Künstler und Sportler treffen sich dort. Und irgendjemanden kennt man dann schon, der wieder andere kennt usw. Am Ende des Abends hat man, so man möchte, ein paar andere Bochumer kennen gelernt.

Aber der Markt ist kein Gastronomieplatz, wie es manchmal scheint. Es geht hier vor allem um das Einkaufen. Verpassen Sie nicht die Chance, besondere Sachen in guter Qualität mitzunehmen. Die Renner sind die Fleischspezialisten (Edel-Fleisch und Kamperhoff), die Käse/Wurst/Schinken-Stände (Massimo, Steffen u.a), Oliven und Antipasti, Gemüse/Obst und nicht zuletzt der Backshop mit dem speziellen Moltkemarkt Brot (MM-Brot). Gibts nur hier und lohnt sich sehr..

Also: Einkaufstasche nicht vergessen, einkaufen - dann entspannen, zum Schluss noch schöne Blumen mitnehmen (2 große Blumenhändler freuen sich darüber). Nehmen Sie doch einfach mal 50 Tulpen mit nach Hause oder zu Freunden - sieht großartig aus und ist gar nicht teuer.

Restaurants in der Nähe (nach dem Markt)

Osteria al Vecchio Torchio
von Serena Corona, Küchenchef Alessio Conforto
Springerplatz 34 • 44793 Bochum
www.osteria-al-vecchio-torchio.de

Sehr gepflegte italienische Küche auf hohem Niveau, angenehme Atmosphäre und freundlicher Service. Ein guter Tipp für ein Essen nach dem Moltkemarkt. Reservierung empfohlen unter Telefon 0234-62347751

La Mesa
von Babak Jawaheri
Bessemerstr. 30 • 44793 Bochum
www.la-mesa.net

Neu seit August 2016, mit spanischem Speisenprogramm. Moderne angenehme Raumgestaltung, schöne Außenplätze ruhig für Abendstunden und Betrachtung des Sonnenuntergangs. Angenehm lockere Atmosphäre, interessante Karte mit Tapas und frischer Küche. Geheimtip: mit größerer Gruppe ist eine Paella der Hit. (gibt es auch als Marisco nur mit Hummer, unschlagbar gut). Reservierung unter 0234-45930572

Weitere Restaurants

Leonidas
Annastraße 25
www.leonidas-bochum.de

Gastronomie im Kolpinghaus
Maximilian-Kolbe-Straße 14-18
www.gastronomie-im-kolpinghaus.de

Und noch mehr?

Falls Sie in Facebook dabei sind, können Sie sich aktuell auch dort über den Moltkemarkt und Neuigkeiten dazu informieren. www.facebook.com/moltkemarkt. Sonst hier auf der Webseite.

 

Ihre

Markthändler und Organisatoren des Moltkemarkts

Der Moltkemarkt ist eine Initiative ISG Springerplatz von drei Freunden, die sich zum Ziel gesetzt haben, in Bochum für eine angenehme Stadt mitzuwirken. Bislang ein voller Erfolg. (F.Schmidt, T. Strozik, H. Niggemann)