Freitags
16-20 Uhr
Feierabend-
markt
Am
Springer-
platz

Vorhersage: Fr 2.6. 24°C schön warm | Jedes Wetter ist Marktwetter

Obst & Gemüse

Vielerlei Obst zum Ausprobieren

Heimisches und Exotisches

Kennen Sie alle Artikel, die auf dem Stand zu sehen sind? Immer mehr Exotische Obstsorten mischen sich "unters Volk".

Aber die traditonellen saisonalen Fruchtsorten begeistern auch, wenn sie auftauchen auf dem Stand des Markthändlers. Frau Brandenstein kennt die Sorten und kann Ihnen empfehlen, was gerade reif und besonders aktuell ist. Seien Sie wählerisch.

 

Die Frauenpower bei Ekin

Mezes auf dem Moltkemarkt

Mutter Ekin mit ihren Töchtern ist ein Geheimtipp für libanesische Mezes in Bochum. 2013, als es auf dem Moltkemarkt losging, hat die Familie mit Taboule begonnen, etwas zum Probieren, zum Naschen anzubieten.

Die Küche ihrer Heimat Libanon (die Ekins stammen aus Beirut) ist berühmt für ihre Mezes, das sind Vorspeisen kalt oder warem. Das Taboule ist dabei der ganz große Klassiker aus frischer geschnittener Petersilie mit Zitronensäure, Tomaten kleingeschnitten und etwas Boulgur.

Im Laufe der Zeit haben die Frauen bei Ekin ein ziemlich schönes Programm entwickelt. Sie sind so begeistert von der Resonanz, dass es Spaß macht, ihnen zuzuschauen und zu probieren, was sie alles so zaubern.

Sie dürfen dort auch alles erst mal kosten, wenn Sie sich nicht sicher sind. Meist bleibt es aber nicht beim Kosten. Die Ekins haben viele Fans.

Erdbeersaison ist was Feines

Erdbeeren in der Saison vom Markt - herrlich

Muss man eigentlich Erdbeeren das ganze Jahr bekommen? Wir haben uns daran gewöhnt. Aber richtig gut sind die doch in der Saison.

Und da ist so ein großes frisches Angebot auf dem Markt wie hier auf dem Foto vom Obst und Gemüsestand verlockend und überzeugend.

Testen Sie erst mal, ob die schon richtig gut sind. Das kann man auf dem Markt immer machen und sollte man auch tun. Kaufen Sie mit den Geschmacksnerven. Nicht nur mit dem Auge.

 

Frisches Gemüse vom Markt

Saisonal - was gerade aktuell ist

Schauen Sie mal, was die Gemüsestände auf dem Markt aktuell bieten. Es ist nicht immer alles da, so wie im Supermarkt. Sondern die Händler kaufen viel mehr saisonale aktuelle Produkte.

So bekommt man direkt Anregungen für den nächsten Speiseplan.

Z.B. frischer fester Mangold - passt gut zu einem Stück Fleisch. Oder Karotten aus der Kiste, statt aus der Plastiktüte. Kolrabi, Petersilie und viele andere frische Kräuter.

Spargel - wichtigste Saison nach der Badesaison

Das schönste Gemüse bis zum 23. Juni

Am 23. Juni ist Schluss der Spargelsaison. Dann werden alle Felder bei den Bauern in der Region geschlossen und man beginnt, die Felder vorzubereiten für das kommende Jahr.

Aber bis dahin gibt es viele schöne Wochen mit der Gemüsedelikatesse Nr. 1. Und auf dem Markt ist der Deutsche Spargel aus regionalem Anbau ein Renner. April und Mai sind die typischen Spargelmonate für den Deutschen Spargel.

man muss ja nicht gleich im Anfang dabei sein, wenn die Preise noch zweistellig pro Kg sind. Vielleicht ist er danach auch schmackhafter, vollmundiger. Und das kauft man gut und gern auf dem Markt ein. (die richtige Kartoffel und den Schinken dazu bekommt man ja gleich nebenan.)

 

Lustige Randbemerkung: bei Wikipedia steht zu "Gemüsespargel"

Spargel gilt als schwierige Speise in Bezug auf die Einhaltung der Tischsitten. Früher wurde Spargel vornehmlich mit den Fingern verzehrt. Dies hatte den einfachen Grund, dass die Bestecke der damaligen Zeit aus Silber oder nicht-rostfreiem Stahl bestanden und durch schwefelhaltige Verbindungen im Spargel anliefen. Das Essen von Spargel mit den Fingern stellte keine Restriktion oder Verletzung der Etikette dar. Heutzutage werden insbesondere bei feinen Anlässen Messer und Gabel benutzt.